Giro Mario

Gemeinschaft Sant’Egidio

Teilen Auf

[1958, Rom, ITALIEN]

Mitglied der Gemeinschaft Sant'Egidio seit 1975. Als Verantwortlicher für internationale Beziehungen hat er an den zahlreichen Friedensinitiativen der Gemeinschaft in verschiedenen Ländern der Welt von Algerien bis zum Kosovo, von Liberia bis zur Elfenbeinküste, von Darfur bis Guinea und Zentralafrika teilgenommen.

2010 wurde er in Paris mit dem renommierten Preis der Jacques-Chirac-Stiftung für seine Leistungen in der Konflikprävention ausgezeichnet.

2012 und 2013 war er Berater des Ministers für Internationala Kooperation und Integration. Seit Mai 2013 war er Staatssekretär am italienischen Außenministerium, bis 2018 Vizeaußenminister.

http://www.mariogiro.it/

 

 
(Oktober 2018)