Teilen Auf



Rom 2020
Niemand rettet sich allein
Frieden und Geschwisterlichkeit

TEXTE - FOTOS - VIDEOS

"Ausgehend von der Wertschätzung jedes Menschen als Geschöpf mit der Berufung zur Gotteskindschaft, leisten die verschiedenen Religionen einen wertvollen Beitrag zum Aufbau von Geschwisterlichkeit und zur Verteidigung der Gerechtigkeit in der Gesellschaft."

Im Geist dieser Worte von Papst Franziskus in der Enzyklika "Fratelli Tutti" organisiert die Gemeinschaft Sant'Egidio das Internationale Friedenstreffen der großen Weltreligionen: "Niemand rettet sich allein – Frieden und Geschwisterlichkeit".

Das Treffen findet am 20. Oktober 2020 in Rom auf der Piazza del Campidoglio statt.

 

Bei YouTube mit Untertiteln in Deutsch


 

Soziale Medien