Marx Reinhard

Kardinal, Erzbischof von München und Freising

Teilen Auf

[1953, Deutschland]

Er studierte Theologie mit dem Schwerpunkt Christliche Soziallehre in Deutschland und Frankreich. Bevor er nach München kam, war er Weihbischof in Paderborn und Bischof von Trier, der ältesten deutschen Diözese. Seit 1999 ist er Vorsitzender der Kommission Gerechtigkeit und Frieden der Deutschen Bischofskonferenz. Im November 2010 wurde er von Papst Benedikt XVI. zum Kardinal kreiert und ist Mitglied des Päpstlichen Rates Gerechtigkeit und Frieden.